schoener wohnen farbe lila

Der zarte Duft von Flieder und Lavendel

Den moderne 3-Sitzer in der Farbe Lila finden Sie bei My-lifestyle-wohnen.de Unaufgeregt und gesetzt wirkt Sofa „Navona“ im Wohnzimmer und strahlt dabei eine Menge Gemütlichkeit aus. In die hohen Rückenkissen kann man sich bequem hinein lehnen, und auch die breiten, gepolsterten Armlehnen bieten Komfort bis ins letzte Detail. An diesem wurde auch beim Design viel gearbeitet: Die konisch zulaufenden, runden Füße sorgen für eine ausbalancierte Gesamterscheinung und lassen das üppige Sofa leicht und elegant wirken. Maße: B=230cm T=86cm H=92cm

Der lila farbene Samt-Sessel mit Holzgestell wirkt besonders durch das Licht/Schatten Farbspiel des dunklen Samtes besonders nobel und elegant. In Verbindung mit dem lila, violetten Glaskronleuchter bekommt es noch zusätzlich eine sakral pompöse Wirkung.

Die violette Römergläser bilden einen ergänzenden Blickfang und können wunderbar als edle Wassergläser eingesetzt werden. Wenn Sie es etwas schlichter mögen sind die unifarben Ikea Glasvasen perfekte Accessoires.

 

Die Bedeutung von Violett/Lila?

Violett oder Lila ist eine Mischung aus Rot und Blau mit vielen unterschiedlichen Farbnuancen – vom zarten Flieder bis zum kräftigen Brombeer-, Aubergine- oder Purpurton. Purpur war viele Jahrhunderte lang die Farbe der Macht und der Mächtigen. Die Bischöfe der Katholischen Kirche tragen heute noch Violett. Violett ist die Farbe der Eitelkeit und des Unkonventionellen, der Magie, des Geistes, der Spiritualität, der Inspiration und der Meditation. Violett wirkt aber auch feierlich, inspirierend, exklusiv, reinigend, würde- und geheimnisvoll.

 

Violett als Wandfarbe

Als Wandfarbe hat Violett eine beruhigende Wirkung. Manchmal sogar zu beruhigend. Violette Wände sollen die Lust auf Sex zügeln, deshalb sollten Sie violett im Schlafzimmer nur sparsam einsetzen. Die Farbe Lila hat etwas Mystisches und Würdevolles und eignet sich perfekt für stilvolle Empfangsräume. In der Farblichttherapie wirkt Violett reinigend.

 

Wirkung der Farbe Lila nach Feng-Shui

Mithilfe von Feng-Shui soll unsere Lebensenergie – das Qi – auf optimale Weise zum Fließen gebracht werden. Der Einsatz von Farben ist dabei ein wesentlicher Bestandteil. Lila spielt jedoch auch hier wieder eine ambivalente Rolle, denn es kann keinem der fünf chinesischen Elemente eindeutig zugeordnet werden – es vereint das stärkste Yin (Wasser – blau) und das stärkste Yang (Feuer – rot).

Lila Dekoration bzw. Violette Farbtöne mit Rotstich aber auch freundliche Flieder- und Lavendelnuancen gehören dem Feuerelement an und bringen Leidenschaft in den Raum. Schon wenige Accessoires in dieser Farbe genügen, um die Geselligkeit anzuregen.

Blaustichiges Violett kann dem Element Wasser zugeordnet werden und gilt im Feng-Shui als Farbe der Träumer und der Chancen. Diese Farbe soll großes Glück bringen.

 

Die Wirkung der Farbe Lila auf Körper und Geist

Leicht aufgehellt zu einem zarten Flieder wirkt die Farbe lieblich-leicht und feminin und hat eine beruhigende Wirkung.

Wirkung der Farbe Lila als pur(purn)es Violett haftet dem Farbton allerdings eine gewisse Dualität an, die zum Nachdenken anregt.

Violett kann ambivalente Gefühle bewirken, die unsere Kreativität auf interessante Weise anregen.

Ebenso wie Violett die dunkle Seite, das Mystische, Tod und Niedergang symbolisieren kann, hat es auch eine positive, transformierende Wirkung. Als Verbindungsfarbe zwischen dem Irdischen und dem Transzendenten, zwischen Bewusstem und Unbewusstem, kann es eine starke meditative und ausgleichende Funktion haben und helfen, Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Als Farbe der Spiritualität steigert Violett die Konzentration und Geisteskraft.

Ein blaustichiges Violett fördert einen gesunden Schlaf und kann gegen Kopfschmerzen helfen.

 

Positive Assoziationen mit der Farbe Violett/Lila

die Außergewöhnlichkeit, die Originalität, das Modische, die Magie, die Phantasie

 

Die Bedeutung Violett/Lila in Religion, Geschichte, Kunst und Kultur

Lila ist die Farbe der Individualität und des Selbstvertrauens, des Feminismus und der Frauenliebe, die Farbe der Kreativität und Diplomatie, aber auch die Farbe der Melancholie, die Farbe des Heilens, und doch auch die Farbe des Todes, die Farbe der Geistlichkeit, aber auch die Farbe der Sünde – die Kraft und Bedeutung der Farbe Lila ist vielfältig und zum Teil sehr widersprüchlich.

In der christlichen Kirche ist Violett die Farbe der Einkehr und der Spiritualität. Würdenträger wie katholische Bischöfe tragen oft lilafarbene Kleidung und Lila ist auch die liturgische Farbe der Fastenzeit.

In der Frauenbewegung steht die Farbe seit Ende des 19. Jahrhunderts für Emanzipation und Frauenliebe. Richtig in Mode kam sie in den 1920ern und in den 70ern war es DIE Farbe des Feminismus; die lila Latzhose war das It-Piece jeder Emanze.

In dem autobiografischen Roman von Alice Walker „Die Farbe Lila“ (und in der gleichnamigen Verfilmung) geben die violetten Blumenfelder der misshandelten Protagonistin Kraft, stehen aber ebenso für Aufbruch, Selbstbefreiung und in gewisser Hinsicht auch für Frauenliebe.

In der Spätantike galten purpurne Kleider lange als Ausdruck von Macht und Reichtum, da der Farbstoff für das Färben nur mit sehr viel Aufwand aus der seltenen und teuren Purpurschnecke oder später aus der Kermeslaus gewonnen werden konnte.

Im Nationalsozialismus wurden Regimegegner, die aufgrund ihrer Konfession als Gefahr betrachtet wurden (beispielsweise die heutigen Zeugen Jehovas), mit einem lila Winkel auf der Kleidung markiert.

Der jeden 26. März weltweit stattfindende Purple Day ist ein Gedenktag für Epilepsie.

 

Welche Farbe stärkt Ihre Konzentration und bringt Ihre Magie zum Leuchten?

Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von mir ganz individuell beraten. Ich freue mich, Sie kennenzulernen und stehe Ihnen bei Interesse sehr gerne für ein persönliches Vorgespräch zur Verfügung.